Seebrücke Bonn – Stoppt das Sterben im Mittelmeer

Wir können und dürfen nicht mehr weiter untätig zuschauen, wie täglich Menschen im Mittelmeer ertrinken und Seenotrettung unmöglich gemacht wird. Bundesweit gehen Tausende auf die Straße, um zu sagen: Refugees Welcome, Schafft sichere Häfen!

Es gilt auch in Bonn Zeichen zu setzen und auf die Straße zu gehen. Am Freitag, 20. Juli, 18 Uhr auf dem Marktplatz. Bringt Schwimmwesten mit, tragt orange!

Kommt vorbei, um gemeinsam mit uns ein Zeichen für Menschenrechte und gegen den zunehmenden Rechtsruck sowie die Kriminalisierung der #Seenotrettung im Mittelmeer zu setzen. Seenotrettung ist nach internationalem Recht eine humanitäre Verpflichtung.

Facebookveranstaltung: https://www.facebook.com/events/474387246308117/

Werbeanzeigen